Ab 49€ portofrei / Exklusive Bierauswahl / 1-3 Werktage Lieferzeit
phone Kostenfreie Bieratung

Alpirsbacher Klosterbräu


„Emil Stopp!“ steht auf einem Schild im Hof der Klosterbrauerei Alpirsbach geschrieben. Das Schild wurde dort zu Zeiten angebracht, als das Bier noch vom Bierkutscher abgeholt und an die umliegenden Gasthöfe und Kunden verteilt wurde. Das waren auch noch die Zeiten, zu denen der Bierkutscher bei jedem Halt ein Bierchen genießen durfte. Unser Emil hat sich offenbar sehr genau an diesen Brauch gehalten und ab und an mal eines zu viel getrunken. Für diesen Fall gab es das Emil-Stoppschild, das ihn davon abhalten sollte, mit Kutsche, Pferd und Fässern gegen die Wand zu fahren. Emil gibt es leider nicht mehr und das Bier wird auch nicht mehr mit der Kutsche ausgefahren, aber schmecken tut es dennoch wunderbar!

Das beste Bier weit und breit

Eine weitere Geschichte aus der ereignisreichen Vergangenheit der Alpirsbacher Brauerei ist die von Johann Gottfried Glauner und seinem Sohn. Letzterer zog aus, um sich in Weihenstephan zum Brauer ausbilden zu lassen und kam 1880 heim, um „das beste Bier weit und breit“ zu brauen. Gesagt, getan: Das Bier aus dem Klosterbräu schmeckte so gut, dass es nicht nur mit dem der umliegenden Brauereien mithalten konnte. Es war so beliebt, dass es sich bald weit über die Grenzen Alpirsbachs hinaus verkaufte. Kein Wunder, schließlich hatten die Alpirsbacher schon immer die höchsten Ansprüche an ihr Bier. Nur die besten Rohstoffe wandern in den Kessel, regional darfs auch gerne mal sein. Mit viel Engagement setzen sich die Alpirsbacher auch heute noch für den Erhalt ihres schönen Schwarzwaldes und der umliegenden Natur ein.

Glück, frisch gebraut 

Sein Bier frisch gebrautes Glück zu nennen, ist wagemutig. Schließlich setzt die Bezeichnung Glück die Messlatte ganz schön hoch. Doch das macht den Alpirsbacher gar nichts aus. Nicht umsonst haben sie sich diesen Slogan für ihr Bier ausgedacht. Streng nach Reinheitsgebot werden hier nach alten Rezepturen und mit traditionellen Verfahren hervorragende Biere gebraut. Besonders stolz ist man hier auf das Wasser, das zum Brauen verwendet wird. Aus den Quellen des Schwarzwaldes kommt ein Wasser, das so weich und unberührt ist, das es unbehandelt direkt von der Quelle ins Sudhaus fließen kann. Man rühmt sich sogar damit, dass das Wasser neben dem Pilsener Wasser das beste Brauwasser der Welt sei. Das kann ja nur gut werden! Neben ihren Bieren haben sich die Alpirsbacher auf feine Bierspezialitäten wie den Malzlikör oder den Starkbieressig fokussiert. Für mehr Bier im Salat und einen Shot Bier nach dem Feierabendbier!

Logo: Alpirsbacher Klosterbräu

Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG
Marktplatz 1
72275 Alpirsbach

location_on Deutschland (DE)  
phone 07444 / 670 07444 / 670
email info@alpirsbacher.de
explore alpirsbacher.de

  • star_rate
  • star_rate
  • star_rate
  • star_rate
  • star_rate
4,83 von 5 Sternen

Weitere Brauereien entdecken.

Bei uns im Sortiment

Malzlikör
€ 6,90
 
Alpirsbacher Klosterbräu 0,1 l — € 69,00 / ltr
Starkbieressig
€ 8,90
 
Alpirsbacher Klosterbräu 250 g — € 3,56 / 100 g

2 Artikel

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten zzgl. Pfand

Seite teilen: Facebook | Twitter | Pinterest