Ab 49€ portofrei / Exklusive Bierauswahl / 1-3 Werktage Lieferzeit
phone Kostenfreie Bieratung

Bayerischer Bahnhof


Im ehrwürdigen Gebäude des ältesten erhaltenen Kopfbahnhofs der Welt wird eine Besonderheit längst vergessener Tage gebraut: Die Gose. Das saure Bier mit Salz und Koriander ist eine Bierspezialität aus Goslar, die im 18. Jahrhundert auch in Leipzig ihre Blütezeit hatte. Danach geriet die Gose in Vergessenheit und wurde erst mit Aufkommen des Craftbieres in Deutschland wieder aus der Versenkung geholt. Die Brauerei Bayerischer Bahnhof gilt als absoluter Gose-Hotspot und braut neben der Original Leipziger Gose auch noch weitere, spannende Biere.

Bahnhofsgeschichte

Nicht viele Brauereien befinden sich in historisch derart relevanten und interessanten Gebäuden, wie dem alten Bayerischen Bahnhof. Dieser blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück und scheint genau der richtige Ort, um ein geschichtsträchtiges Bier, wie die Gose wiederzubeleben. Nachdem der erste Bahnhofsabschnitt 1842 feierlich eingeweiht wurde, erreichte er knapp 35 Jahre später seinen wirtschaftlichen Zenit. Könige und Fürsten wandelten in den heiligen Hallen und verliehen dem prachtvollen Gebäude zusätzlichen Glanz. Ein Jahrhundert nach der Einweihung wurden große Teile des Bayerischen Bahnhofs durch einen alliierten Bombenangriff zerstört. Über viele Jahre hinweg plante man den Abriss des Bahnhofs, bis dieser 1975 endlich unter Denkmalschutz gestellt wurde und damit gerettet werden konnte.

Nach der aufwändigen Restaurierung des Bahnhofs fand 2000 die Neueröffnung statt: Das Gebäude beherbergt nun das Projekt Gasthaus & Gosebrauerei Bayerischer Bahnhof. Diese neue Gastronomielandschaft knüpft an die Geschäftigkeit alter Zeiten an und zieht nicht nur zu Events und Veranstaltungen ein großes Publikum an.

Gosemeister

Kreativer Kopf am Kessel ist Matthias Richter, der seit 2003 für den Bayerischen Bahnhof braut. Der Braumeister hat sich der Renaissance der Leipziger Gose und dem Brauen überraschender, abwechslungsreicher Biere verschrieben. In Kooperation mit jungen Craftbier-Brauereien entstehen Knaller wie das Schampus Weiß Vintage 2017, ein weiteres Sauerbier aus dem Hause Bayerischer Bahnhof. Besondere Beliebtheit erfreut sich sein Bier nicht nur im eigenen Ausschank, sondern auch in Amerika. Richter kreiert sogar Biere, die ausschließlich in die USA verschifft werden. Spezialität des Bayerischen Hofes ist neben der Gose naturtrübes Bier. Um ein solches Bier zu erhalten, wird die Hefe nach dem Brauprozess nicht herausgefiltert, das Bier wird unfiltriert in Flaschen abgefüllt und erhält so die charakteristische Trübung.

Gosekenner prosten sich übrigens mit dem Wort Goseanna zu.

Goseanna – auf weitere köstliche Biere aus dem Bayerischen Bahnhof!


Logo: Bayerischer Bahnhof

Bayerischer Bahnhof Brau & Gaststättenbetrieb GmbH & Co. KG
Bayrischer Platz 1
04103 Leipzig

location_on Deutschland (DE)  
phone 0341 / 12457-60 0341 / 12457-60
email info@bayerischer-bahnhof.de
explore bayerischer-bahnhof.de

  • star_rate
  • star_rate
  • star_rate
  • star_rate
  • star_rate
5 von 5 Sternen

Weitere Brauereien entdecken.

Bei uns im Sortiment

Bestseller
Original Leipziger Gose
€ 2,80
MEHRWEG
Bayerischer Bahnhof 0,33 l — € 8,48 / ltr

1 Artikel

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten zzgl. Pfand

Seite teilen: Facebook | Twitter | Pinterest